HW134B BRAKE

Entwicklung und Konstruktion in Entsprechung der europäischen Richtlinie 2014/33/EU - EN 81-20/50

Beschreibung

Der Aufzugsantrieb HW134B wurde von GEM für die Auswechslung in bestehenden Anlagen entwickelt und entspricht den Normvorschriften EN81-1 e EN81-80, besonders in puncto Schutz vor Übergeschwindigkeit des aufwärts fahrenden Fahrkorbes und vor unkontrollierten Bewegungen bei offen stehenden Türen (EN-81-80 Punkt 5.9.4). Die von GEM entwickelte Lösung für Aufzüge für 3, 4 und 6 Personen garantiert:

  • dem Endbenutzer: mehr Sicherheit der eigenen bestehenden Anlage bei mäßigen Kosten und die Möglichkeit, die Beschaffungskosten aufzuteilen;
  • dem Installateur: mehr Flexibilität, da er den Antrieb anfangs nur mit einer Vorbereitung erwerben kann (Kaufpreis wenig höher als der Basis-Antrieb) und zu einem späteren Zeitpunkt mit dem “Bremssatz auf Langsamwelle HW134B” aktualisieren kann, der ausgezeichnet einfach und leicht zu montieren ist(siehe http://www.youtube.com/watch?v=GYL9ohsCtdE). Außerdem besitzt der vorbereitete Antrieb den Vorteil, dass er beliebig mit rechter oder linker Treibscheibe gestaltet werden kann (auf Anfrage ist die Treibscheibe auch demontiert lieferbar);
  • dem Wartungstechniker: außerordentlich einfache Arbeitsschritte, dank der Notbremse, deren Handsteuerung mit der der Antriebsbremse integriert ist und somit ein gleichzeitiges Öffnen und Schließen der beiden Bremsen erzeugt. Außerdem ist wahlweise eine elektromechanische Schalttafel zur Ergänzung der vorhandenen Schalttafel verfügbar, um eine schnellere und optimierte Ingangsetzung des Systems zu erzielen.

Die Notbremse GEM ist nach der europäischen Richtlinie 95/16/EG und den entsprechenden harmonisierten Normen zertifiziert, großzügig bemessen und verlangt praktisch keine Wartung.

Technische Daten

Bremskraft - Brake force FT: 3600 N
Bremsmoment - Braking torque: 780 Nm
Nennspannung
Nominal voltage
Dauerspannung - holding: +5%/-10%: 103,5 Vdc
Überregung - overexcitation: +5%/-10%: 207 Vdc (1s max)
Nennstrom
Nominal current
Dauerstrom - holding: 0,492 A
Überregung - overexcitation: 0,984 A
Widerstand - Resistance: 210 Ohm
Leistung bei 20°C
Power at 20°C
Dauerleistung - holding: 51 W
Überregung - overexcitation: 204 W
ED: 60%
Gewicht der Bremse - Brake weight: 14,3 Kg
Luftspalt - Airgap: 0,3 mm (+0 +0,1)
Max. Luftspalt - Max airgap: 0,6 mm
Temperaturbereich - Temperature range: -25 ÷ 40°C
Schutzgrad - Protection class: IP54
Isolationsklasse - Insulation class: Class F (155°C)
Schalterdaten
Switch data
Schalterspannung - Switch voltage: 24 Vdc
Schalterstrom - Switch current: 10 ÷ 100 mA

Anwendungsbeispiele und Berechnung des notwendigen Bremsmoments

1. Ausgleich 50%, Tragkraft 325 kg, unausgeglichenes Gewicht der Seilen 30 kg, Treibscheibe Durchm. Øtr=600mm; Seilzug 1:1; das notwendige Bremsmoment ergibt sich aus:
Cf = (Q x 0.5 x (1/r) + f) x 9.81 x (Øtr/2000) = 566.5 Nm < verfügbares Bremsmoment /available braking torque = 780 Nm
2. Anlage zu 50% ausgeglichen, Tragkraft 480 kg, unausgeglichenes Gewicht der Seile 48 kg, Treibscheibe Durchm. Øtr=550mm; Seilzug 1:1; das notwendige Bremsmoment ergibt sich aus:
Cf = (Q x 0.5 x (1/r) + f) x 9.81 x (Øtr/2000) = 777 Nm < verfügbares Bremsmoment /available braking torque = 780 Nm
Merke: Die obigen Berechnungen wurden bewusst vereinfacht und keine weiteren Anlagenparameter wie z.B. Ausgleichsseile oder Spannvorrichtungen berücksichtigt. Wenden Sie sich bitte für eine genaue Berechnung direkt an die Technische Abteilung von GEM.

Lieferformen

  • Aufzugsantrieb HW134B, komplett mit Notbremse
  • Aufzugsantrieb HW134B, für Notbremse vorbereitet
  • Bremssatz für HW134B
  • Schalttafel zur Verwaltung der Notbremse
  • Satz Schutzgitter (nur Notbremse)
  • Satz Komplettschutz (Käfig) Antrieb HW134B
  • Rahmen mit Ablenkrolle für HW134B
  © Copyright GEM S.r.l. - P.IVA 01882620220 - web design by net wise s.r.l. & Filrouge Studio | Cookie Policy